ZUSAMMENARBEITEN WIE DIE BAKTERIEN

Was Bakterien uns lernen, ist, dass Zusammenarbeit und gute Kommunikation lebenswichtig sind. Nur auf diese Weise ist es dem Sektor möglich, einen wirklichen Fußabdruck zu hinterlassen und unsere gemeinsame Zukunft zu beeinflussen. Unser Herzensangelegenheit ist, dass wir unsere Geschäftstätigkeit und Produktentwicklung auf die Fürsorge für das Tier gründen und auf der Grundlage eines industrieorientierten Ansatzes handeln. Unser Ziel ist es, mit und für unsere Kunden und Partner und damit auch für die Gesellschaft einen erheblichen wirtschaftlichen Mehrwert zu schaffen. 

Auf diese Weise ermöglicht uns Animal Health Vision, gemeinsam zum Wohlergehen, zur Produktivität und Langlebigkeit Ihrer Tiere und zu Ihren (wirtschaftlichen) Geschäftsergebnissen beizutragen. Gemeinsam mit Ihnen setzen wir uns dafür ein, das Image unseres Sektors und den Zusammenhalt zwischen seinen Akteuren durch Effizienz und Produktion, Kosteneinsparungen, Nachhaltigkeit, Umweltentlastung und soziale Verantwortung der Unternehmen zu verbessern.Wir stellen für die Beratung, Überwachung und Analyse keine Kosten in Rechnung. Ebenso berechnen wir keine Anfahrtskosten oder Kosten für die Lieferung von Bestellungen durch unsere Vertreter.

Zudem sind wir immer für Fragen oder ergänzende Beratung durch unsere Veterinärmediziner und Forscher erreichbar. Ihr Feedback und Ihre Erfahrungen nutzen wir für eine umfassende Aktualisierung Ihres Empfehlungsplans, die weitere Produktentwicklung und die Optimierung unserer Dienstleistungen.Die Eutergesundheit ist wichtig für die Kuh und den Milchbauern. Einerseits, weil die gelieferte Milch für den menschlichen Verzehr geeignet sein muss. Auf der anderen Seite, weil eine gute Eutergesundheit zur Qualität der Milch und zum Wohlbefinden der Kuh beiträgt. Ein gesundes Euter wirkt sich auf die Produktion, Lebensdauer und Entwicklung der Herde aus und bedeutet für den Milchbauern oft weniger Kosten und mehr Arbeitszufriedenheit.

Startseite

Alle Produkte anzeigen

News

Trocken stellen ohne Antibiotikum

02-06-2020

Angesichts der zunehmenden Entwicklung von Antibiotikaresistenzen dürfen antimikrobielle Wirkstoffe, die zum prophylaktischen Einsatz vorgesehen sind, nicht mehr auf Vorrat verschrieben oder abgegeben werden (Art. 11 TAMV). Die Bestandestierärztin/der Bestandestierarzt darf dem Tierhaltenden die Trockensteller nach vertieften Abklärungen (z. B. Diagnostik, Kenntnis von vorbestehenden Erkrankungen des Euters oder eines bekannten Risikos für eine Mastitis) für bestimmte Ti...

Mehr

Diese News könnten dich auch interessieren

Trockensteller Fütterung

02-06-2020

Die trockenstehende Kühen sind die wichtigste gruppe Ausgewogene Rationen sind deswegen Sehr wichtig. Die Umstellung von der Laktation zum Trockenstehen und die spätere erneuten Ums...

Mehr

ÄNDERN

02-06-2020

Auf basis unsere hauseigenen Produktentwicklung, werden unsere Berater und Vertreter intern intensive geschult um den korrekten Einsatz unserer Lösungen und die Qualität in unserem Service z...

Mehr

Bacterien

27-03-2020

Die Erkenntnisse von Quorum sensing lehren, dass bei Bakterien Zusammenarbeit und gute Kommunikation von vitaler Bedeutung für den Erfolg sind: Über biochemische Kommunikation können si...

Mehr

Was unsere zufrieden Kunden sagen

Christian Hochuhli

Landwirt

Christian Milcht 70 Kühen in Aargau

Mehr

Schuwey Holstein

Holstein & Red-Holstein Betrieb.

Schuwey Holstein

Mehr

Mathias Haldiman

Landwirt Chef

Swissherdbook-Kühe haben im vergangenen Geschäftsjahr die Leistungsgrenze von 100‘000 Kilo Milch übertroffen.

Mehr

Ihr Partner für Probleme im Stall

Betrieb mit uber 12-jahriger Erfahrung in der Landwirtschaft. Durch unsere langjahrige Praxis als landwirt haben wir Produkte entwickelt die zur Beseitigung von Problematiken in der Landwirtschaft fuhren. Die Produkte haben wir erst im eigenen Praxisbereich getestet, bevor wir sie fur die landwirtschaftlichen Betriebe freigaben. Durch Vertrauen haben wir heute ein Productangebot, das die Problematik im Rindviehbereich gut beseitigen kann und eine optimale Wirkung erzielt.

Zusammenarbeiten für eine optimale Tiergesundheit
x